Biodiversität

 Biodiversität ist auf unserem Hof GROSS geschrieben. 15% unserer Anbaubflächen sind ökologische Ausgleichsflächen wie Rotationsbrachen, extensive Wiesen, Sträucher und Hecken. Zudem wurde das ganze Hofgelände mit der Goldmedaille von der Vereinigung IP-Suisse mit dem Modul Hof+ im Frühjahr 2019 ausgezeichnet. Unseren Rebberg haben wir  mit Unterstützung des Naturschutzamtes Schaffhausen mit einer Nagelfluhmauer und zahlreichen einheimischen Gewächsen aufgewertet

Der Verzicht auf Herbizide rund um das Hofgelände, zugedeckte Schächte und Ausstiegshilfen aus Brunnen und Wasserflächen sind selbstverständlich geworden. Zahlreiche Nistplätze für eine Vielzahl von Vögeln, Insekten und Kleinieren wurden geschaffen (siehe unter Tiere). Strukturelemente, Feuchtstandorte, Ruderalflächen und Hochstaudenfluren, sickerfähige, unversiegelte Böden, begrünte Fassaden, natürliche Gartenelemente, vielfältiger Bauerngarten ....... das ist unser Paradies, welches wir teilen mit eben diesen zahlreichen Vögeln, Kleintieren, Insekten.


image-8356676-20170902_101612.jpg
image-8356676-20170902_101612.jpg
image-8356676-20170902_101612.jpg
image-8356676-20170902_101612.jpg
image-9314345-Ferien_Calabria_2017_030.w640.JPG
image-9314345-Ferien_Calabria_2017_030.w640.JPG
image-9314345-Ferien_Calabria_2017_030.w640.JPG
image-9314345-Ferien_Calabria_2017_030.w640.JPG
image-8260427-Kürbis.JPG
image-8260427-Kürbis.JPG
image-8260427-Kürbis.JPG
image-8260427-Kürbis.JPG